ND Barcamp
Lesedauer 3 Minuten

Letztes Wochenende fand in der Dr. Buhmann-Schule in der Nähe des Thielenplatz das Barcamp Hannover statt. Wie angekündigt waren wir von Netzdenke auch mit dabei.

Netzdenke-Geschäftsführer Henrik erlebte sein erstes Barcamp, unser SEO Torsten ist bereits ein Barcamp-Oldie.

Zahlreiche Teilnehmer bevölkerten am Samstagmorgen die Dr. Buhmann-Schule, um sich über allerhand Themen auszutauschen und sich weiterzubilden. Das Themenspektrum bei den Sessions war derart breit gestreut, dass wirklich für jeden etwas dabei war. Das Sessionboard war sehr gut gefüllt und blieb immer spannend. Ladezeitenoptimierung von WordPress-Webseiten, eine Einführung in Design Thinking, Podcasts in Unternehmen, Holacracy – Arbeiten ohne Management oder Schöner schreiben am Flipchart sind nur einige wenige Themen, zu denen Sessions angeboten wurden. Viele der Sessions waren sehr gut besucht.

Henrik nutzte die Gelegenheit zum Networking. Dieses Veranstaltungsformat ist hierfür auch sehr gut geeignet. Kontakte zur lokalen Webszene lassen sich hier sehr gut knüpfen, denn ein Barcamp ist immer eine Art „Klassentreffen“ für Webseitenbetreiber und Onlineagenturen der jeweiligen Region.

Torsten hielt zwei Sessions, die unterschiedlicher nicht hätten sein können- und dennoch beide ihr Publikum fanden. In der einen ging es um Optimierungsmöglichkeiten beim Kauf von Bahnfahrkarten, in der anderen um die Möglichkeiten, die die Google Search Console Webseitenbetreibern bietet. Hier zeigte Torsten, was man mit der Google Search Console alles machen kann, welche Daten Google dort den Webseitenbetreibern zur Verfügung stellt und wie man die bereitgestellten Daten verwenden kann.

Gerade die Session zur Google Search Console kam sehr gut bei den Teilnehmern an und wird in Zukunft zum regelmäßigen Sessionrepetoire von Torsten gehören.

Positiv anzumerken ist die viele Arbeit, die das Orgateam im Vorfeld geleistet hat: die Sponsorenakquise, das tolle Catering, die regelmäßigen Informationen via Mail, sozialen Medien und Webseite und vieles mehr. Dafür von unserer Seite ein großer Dank, stellvertretend an René und Theresa. Ein genauso großer Dank geht an die zahlreichen Sponsoren, ohne die das Barcamp in dieser Form nicht umsetzbar wäre.  2020 möchten wir von Netzdenke uns auch in die Reihe der Sponsoren einreihen.

Henrik und Torsten haben jedenfalls jede Menge Input vom Barcamp Hannover mitgenommen, spannende Menschen kennengelernt und in den Sessions auch mal über den eigenen Tellerrand schauen können. Wieder hat sich bewahrheitet: Barcamp ist, was du draus machst.

Das Netzdenke-Team freut sich schon jetzt auf das Barcamp Hannover 2020!

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.